Zurück zur Übersicht
Pressemitteilung
29
.
01
.
2021

LINUS vergibt Mezzanine-Bestandsfinanzierung: Mixed-Use-Objekt mit 7.300m² in Darmstädter Innenstadt

Hoher Wohnanteil ergänzt um Einzelhandel und Gastronomie sorgt für attraktiven Mietermix und günstiges Risiko-Rendite-Profil. LINUS treibt strategischen Ausbau von Bestandsfinanzierungen weiter voran.

LINUS Digital Finance diversifiziert das eigene Finanzierungsportfolio weiter und baut den Anteil von Bestandsfinanzierungen durch einen neuen Mezzanine Kredit in Darmstadt aus. Dabei handelt es sich um eine niedrige zweistellige Millionensumme, die von einem namhaften lokalen Projektentwickler zur Refinanzierung einer Mixed-Use-Immobilie in der Darmstädter Innenstadt verwendet wird.

Das nahezu vollvermietete Objekt umfasst rund 7.300 Quadratmeter Mietfläche und umfasst neben einem hohen Anteil an Wohnraum auch Einzelhandel und Gastronomie im Erdgeschoss. Aufgrund der attraktiven Lage, der breitgestreuten Mieterstruktur und dem Track Record des Finanzierungsnehmers ist die Immobilie auf der digitalen Plattform für Co-Investoren von LINUS Digital Finance bereits deutlich überzeichnet.

„Bei dieser Liegenschaft haben schlicht alle Faktoren gestimmt – von der Makro über die Mikrolage und den Mietermix bis zum Vermietungsgrad und dem Business Case des Eigentümers. Auch in Zukunft wollen wir verstärkt gemischt genutzte Bestandsimmobilien finanzieren und unseren Co-Investoren so ein noch vielfältigeres Angebot machen. Ob Senior oder Junior, Projektentwicklung oder Bestandsfinanzierung, wir suchen immer attraktive Chance-Risiko-Profile“, so Lucas Boventer, Managing Director - Investments von LINUS Digital Finance.

Über LINUS Digital Finance:

LINUS Digital Finance finanziert Immobilienprojekte mit Fremd- und Mezzanine Kapital. Das Berliner Unternehmen tritt bei den von ihm getätigten Mezzanine und Whole-Loan-Investments stets selbst als Ankerinvestor auf. LINUS ermöglicht es über die digitale Plattform semi-professionellen und institutionellen Anlegern, sich an den von einem selbstverwalteten Debt-Fonds getätigten Investments zu beteiligen. Die Laufzeit der Kredite beträgt in der Regel zwischen 12 und 36 Monate. LINUS wird als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) von der BaFin beaufsichtigt und hat gemeinsam mit Co-Investoren seit der Gründung insgesamt rund 550 Mio. Euro an Kapital in Immobilienprojekte investiert und damit ein Projektvolumen von über 1,5 Mrd. Euro finanziert.

Pressekontakt:

Johannes Braun

PB3C GmbH

Mail: braun@pb3c.com

Phone: +49 (0) 30 726276 1544

Weitere Artikel

Pressemitteilung
14
.
03
.
2018
Linus Capital finanziert CENTRUM Projektentwicklung am Alexanderplatz

Linus Capital stellt dem Düsseldorfer Projektentwickler CENTRUM rund EUR 8 Mio. Mezzanine-Kapital für die Entwicklung von Handelsflächen am Alexanderplatz zur Verfügung.

Mehr erfahren
Pressemitteilung
15
.
06
.
2020
LINUS Capital stellt Ankaufsfinanzierung für PRIMUS-Projektentwicklung am Ku’Damm

LINUS Capital stellt der PRIMUS Immobilien AG eine Whole-Loan-Finanzierung von rund 6,6 Mio. Euro für den Ankauf eines Entwicklungsgrundstücks in Berlin-Charlottenburg zur Verfügung.

Mehr erfahren
Pressemitteilung
09
.
03
.
2020
Linus Capital stellt 45-Millionen-Euro-Darlehen für den Ankauf eines Hochhauses im Herzen Hamburgs

Die Berliner Immobilien-Investmentgesellschaft Linus Capital hat eine 45-Millionen-Euro-Finanzierung an einen Hamburger Projektentwickler vergeben.

Mehr erfahren